Interessante Studie der Jeju National University, Südkorea, über den Einsatz von hydrolisierten Proteinen bei der Ernährung von Seebrassen:

http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0044848613005048

Junge Seebrassen (29 +/- 0,1 g) wurden bis zur offensichtlichen Sättigung zweimal täglich für 12 Wochen gefüttert. Die Ernährung mit einem durch hydrolisierte Proteine angereicherten Futter zeigte eine signifikant höhere Verdaulichtkeit als die Vergleichsgruppen. Die Aktivität von Antiproteasen und Superoxid-Dismutasen wurde deutlich gesteigert. Der Immunglobulin-Gehalt im Fisch wurde erhöht und eine stärkere Resistenz gegen Edwardsiella tarda konnte festgestellt werden. Die Ergebnisse zeigen, dass eine Ergänzung von hydrolisierten Proteinen bei der Ernährung von Seebrassen zu höheren Wachsumsraten, besserer Futterverwertung, höherer Verdaulichkeit der Eiweißzufuhr und stärkerer Resistenz gegen Krankheiten führt.

Dr. Bassleer Biofish Food setzt seit langem auf hydrolisierte Proteine.

Kommentare sind geschlossen

Anmelden

PageLines