Amazonas ExpeditionVom 20. Februar bis 28. Februar 2014 unternimmt Dr. Gerald Bassleer wieder eine Amazonas-Expedition. Einer kleinen Gruppe von Interessenten ermöglicht Dr. Gerald Bassleer, an diesem aufregenden Trip teilzunehmen.

Die 8tägige Reise auf einem gut ausgestatteten, luxuriösen Boot auf dem Rio Negro flussaufwärts von Manaus in Richtung Barcelos bietet vielfältige Gelegenheiten für Dschungelexpeditionen, Schwimmen, Schnorcheln, Beobachtungen von Vögeln, Affen und anderen exotischen Tieren. Ein Schwerpunkt wird natürlich die Entdeckung und Beobachtung der heimischen Fische (Rote Neon, Rotkopfsalmler, Diskus, Skalare, Zwergcichliden, Panzerwelse, u. A.) sein.

Der weltweit anerkannte Ichthyologe Dr. Gerald Bassleer, Autor einiger Fachbücher über Fischkrankheiten (z. B. „Der neue Bildatlas der Fischkrankheiten“) und Entwickler von „Dr. Bassleers Biofish Food“, ist seit einigen Jahren Präsident des internationalen Verbands der Zierfischbranche „OFI – Ornamantal Fish International“. Auch in den vergangenen Jahren hat er ähnliche Reisen gemacht und möchte die unvergessliche Erfahrung mit anderen Naturliebhabern und Zierfisch-Enthusiasten teilen. Er wird die Reise fachlich begleiten und wissenschaftliche Untersuchungen an den heimischen Zierfischen durchführen.

Die Kosten für die 8tägige Reise betragen bei eigener Anreise ca. 1.000 EUR pro Person. Eingeschlossen ist die Reiseführung, alle Trips und Touren, Unterbringung und Verpflegung auf dem Expeditions-Boot.

Die Teilnehmerzahl ist auf 24 Personen begrenzt. Interessenten wenden sich direkt an Dr. Gerald Bassleer, gerald@bassleer.com.

Getagged mit
 

Kommentare sind geschlossen

Anmelden

PageLines

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen