Dr. Bassleers Biofish Food aus dem Hause Aquarium Münster wurde unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten entwickelt von dem bekannten Ichthyologen Dr. Gerald Bassleer, Autor von Standardwerken der Aquaristik wie „Bildatlas der Fischkrankheiten“ und „Fischkrankheiten im Meerwasseraquarium“.

Fische sind Brockenfresser. Weil ihre Mäuler verschieden sind, sollte das Futter maulgerecht und den Fressgewohnheiten der Fische angepasst sein. Dr. Bassleer Biofish Food Granulatfutter wird in den unterschiedlichen optimal angepassten Granulatgrößen M, L, XL und XXL angeboten.

Dr. Bassleers Biofish Food Granulatfutter ist ein Alleinfutter, das für fast alle Arten von Aquarienfischen eingesetzt wird. Ein Teil des Futters bleibt an der Oberfläche. Ein Teil sinkt zu Boden. Der Rest treibt schwerelos in der Mitte. Durch dieses unterschiedliche Sinkverhalten der einzelnen Granulatkörnchen werden Fische mit verschiedenen Fressgewohnheiten an der Oberfläche, im mittleren Schwimmraum und auf dem Boden des Aquariums optimal ernährt. Dabei ist Dr. Bassleers Biofish Food mit einem Nährstoffgehalt von 20.500 kJ je 100 g wesentlich nährstoffreicher und ergiebiger als viele herkömmliche Zierfischfutter.

Dr. Bassleers Biofish Food besteht im Wesentlichen aus skandinavischem Wildfisch, der nicht wie oftmals Zuchtfisch mit Hormonen oder Antibiotika behandelt wurde, und hat einen sehr hohen Anteil an Proteinen (52 %). Es enthält alle Vitamine, Spurenelemente und Mineralien, die Fische benötigen. Es kommt kein Tiermehl von Kühen oder Schweinen zum Einsatz. Bei der Herstellung werden nur hochwertigste Ausgangsstoffe eingesetzt und kein minderwertiges Soja oder Krill beigemischt. Es handelt sich also um ein biologisch wertvolles Futter, das der natürlichen Ernährung von Fischen sehr nahe kommt. Dies ist der Grund dafür, dass Dr. Bassleers Biofish Food von fast allen Zierfischen so außerordentlich gern gefressen wird.

Zierfische, die mit Dr. Bassleer Biofish Food ernährt werden, sind deutlich farbenprächtiger und vitaler. Sie wachsen schneller und ihre Fruchtbarkeit wird gefördert.

Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Anmelden

PageLines

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen