Pilzinfektionen

On By

Pilzinfektionen (z. B. Saprolegnia oder Achlya) treten häufig bei Zierfischen auf, die bereits geschwächt sind oder geschädigte Hautstellen haben. Ursache sind Revierkämpfe zwischen agressiven Fischen oder Transport.  Der Pilz setzt sich auf die beschädigte Haut und verursacht dort größere Verletzungen. In den meisten Fällen ist die Pilzinfektion eine sekundäre Infektion. Fortgeschrittene Stadien gehen häufig mit bakteriellen Infektionen mehr ...

Eine der häufigsten Krankheiten von Zierfischen ist Ichthyophthirius, auch „Weißpünktchenkrankheit“ genannt. Die Infektion tritt häufig auf, wenn das Immunsystem der Fische durch Stress, verursacht durch Transport, Temperaturschwankungen oder Neubesatz, geschwächt ist. Erkrankte Fische zeigen weiße, grieskornartige Pünktchen auf Kiemen und Flossen, die sich über den ganzen Körper verteilen können. Befallene Fische klemmen die Flossen […]

mehr ...

Mit Dr. Bassleer Biofish Food cavar bietet Aquarium Münster ein Futter in nie dagewesener Form. Die wertvollen Inhaltsstoffe werden zu aglomerierten Mikro-Kapseln verarbeitet, die im Wasser sehr lange stabil bleiben. Bei entsprechender Wasserbewegung treiben die Mikro-Kapseln sehr lange nahezu schwerelos im Wasser hin und her und wecken dadurch den natürlichen Jagdinstinkt der Fische. Dr. Bassleer Biofish Food cavar […]

mehr ...

SICCE WaveSurfer

On By

Mit dem neuen WaveSurfer stellt SICCE ein Pumpensteuerungsgerät zur Simulation von natürlichen Strömungsverhältnissen im Aquarium vor. Das Gerät benötigt keinen Aquariencomputer und ist sehr einfach zu bedienen. Es steuert bis zu zwei Strömungspumpen, deren Ein- und Ausschaltzeitpunkte individuell eingestellt werden können. Hierdurch lassen sich die unterschiedlichsten Strömungssituationen herstellen. Ein Fütterungsmodus und eine separate Nacht-Einstellung runden […]

mehr ...

Zur Ernährung von Zierfischen werden von der Industrie verschiedene Alleinfutter angeboten. Zu den vielfach üblichen Futtersorten in Flockenform sind in den vergangenen Jahren Zierfischfutter in Granulatform hinzugekommen. Granulatfutter hat gegenüber Flockenfutter viele Vorteile. Verabreichtes Flockenfutter schwimmt zunächst an der Wasseroberfläche und wird dort in erster Linie von Oberflächenfischen gefressen. Dies sind in den meisten […]

mehr ...

aquavital conditioner+ macht aus Leitungswasser fisch- und pflanzenfreundliches Aquarienwasser. Normales Leitungswasser ist, wie es heute aus der Leitung kommt, für Zierfische zu aggressiv und nicht artgerecht. So finden sich eine Vielzahl von Schadstoffen, die für Zierfische unverträglich sind.   aquavital conditioner+ bindet und neutralisiert Schwermetalle und sorgt damit für ideale Umweltbedingungen im […]

mehr ...

Voyager Strömungspumpen von SICCE sind mit einer vibrationsgeschützten Magnethalterung ausgestattet, die eine Rotation von 360° und einen Schwenkbereich von 180° ermöglicht. Der Auslauf kann ebenfalls individuell angepasst werden. Der fest installierte Rotor ermöglicht einen höheren Druckaufbau, das Ergebnis sind eine extreme Laufruhe und eine wesentlich kräftigere Strömung als bei vielen vergleichbaren Pumpen. Alle Voyager […]

mehr ...

Dr. Bassleer Biofish Food chlorella enthält neben allen natürlichen Bestandteilen für eine ausgewogene Ernährung die wertvolle Süßwasseralge Chlorella pyrenoidosa. Diese ist reich an Carotenoiden (z. B. Lutein, Astaxanthin), Antioxidantien (z. B. Beta-Karotin), essentiellen Fettsäuren (z. B. Omega-3), Vitaminen und Spurenelementen (Eisen, Selen, Iod, Folsäure, Calcium). Chlorophyll und wertvolle Nukleinsäuren fördern den Regenerationsprozess. Dr. Bassleer […]

mehr ...

Mit der neuen Aquarienserie Effect-line MARK II von AkvaStabil gehen Sie bei Qualität und Design keine Kompromisse ein. MARK II baut nicht nur auf einer jahrzehntelangen Erfahrung auf, sondern auch auf jahrhundertelanger Entwicklung und Tradition des dänischen Designs und Möbelhandwerks.

Neue, elegante Aluminiumprofile an Boden und Oberseite des Aquariums, noch stärkeres Glas und […]

mehr ...

Dr. Bassleers Biofish Food aus dem Hause Aquarium Münster wurde unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten entwickelt von dem bekannten Ichthyologen Dr. Gerald Bassleer, Autor von Standardwerken der Aquaristik wie „Bildatlas der Fischkrankheiten“ und „Fischkrankheiten im Meerwasseraquarium“.

Fische sind Brockenfresser. Weil ihre Mäuler verschieden sind, sollte das Futter maulgerecht und den Fressgewohnheiten […]

mehr ...

Anmelden

PageLines

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen